Seite drucken  |  - A A A +

Technische Ausstattung

Die Abteilung Urologie ist mit modernster medizinischer Technik ausgestattet, die es ermöglicht, unsere Eingriffe so schonend wie es nur geht durchzuführen.

  • LASER- Gerät Revolix („red-light LASER“) zur endoskopischen Behandlung von Erkrankungen der Prostata (bis 120 Watt), der Harnleiter, der Harnröhre, bei Steinen und zur Abtragung von Warzen
  • Operationssäle mit modernstem Operationsinstrumentarium
  • Ultracision und Sonosurge bzw. Thunderbeat für gewebeschonendes Schneiden mittels Ultraschall
  • Argon-Beamer zur schonenden Blutstillung
  • transurethraler Operationssaal mit komplettem diagnostischem und therapeutischem Instrumentarium, z.B. mehrere modernste flexible Ureterorenoskope
  • Lithotripter zur extrakorporalen Stoßwellenlithotripsie ESWL (Steinzertrümmerung)
  • Digitaler röntgenologischer urologischer Arbeitsplatz (Uroscop access)
  • 3D-HD- Video-Türme der neuesten Generation für laparoskopische und endourologische Operationen
  • Urostation mit 3-D-Ultraschall für die Fusionsbiopsie der Prostata
  • mehrere modernste Sonographie-Geräte mit transrektaler Sonde und Punktionsschallkopf sowie Farbdoppler
  • Lithoclast, Sonotrode und LASER zur Steinzertrümmerung
  • Morcellator zur endoskopischen Gewebezerkleinerung
  • Großer urodynamischer Messplatz
  • Lupenbrille, Stirnlampe
  • Mikrochirurgisches Instrumentarium


Chefarzt, kommissarisch

Dr. med. Toryali Noorzai


Sekretariat:
Julia Großheim
Telefon:

036076 99-3294
Fax:

036076 99-3466
E-Mail:

urologie@eichsfeld-klinikum.de


Haus Reifenstein
Klosterstr. 7
37355 Niederorschel OT Reifenstein