Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde

Belegabteilung

Von ambulant bis stationär

Der Fachbereich Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde ist als Belegabteilung strukturiert. Das bedeutet: Neben unseren HNO-Praxen in unmittelbarer Krankenhausnähe führen wir zusätzlich acht Belegbetten im Eichsfeld Klinikum, die voll in den klinischen Stationsbetrieb integriert sind. Für Sie als Patient*in heißt das: Sie werden von der ersten ambulanten Behandlung über die Operation bis hin zur Entlassung und Nachsorge vom selben HNO-Spezialisten betreut.

Dr. med. Patricia Tesmer, Dr. med. Michael Werle & Dr. med. Reinhard Stöcking

Wie wir arbeiten

Die HNO-Klinik ist ein Verbundsystem aus Belegabteilung und MVZ. HNO umfasst dabei für uns alle konventionellen Behandlungen im Bereich der Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde. Unter dem Begriff MVZ fassen wir unsere Medizinischen Versorgungszentren zusammen. Dabei handelt es sich um die dem Eichsfeld Klinikum angeschlossenen Praxisniederlassungen in Ihrer Nähe. Ihr Vorteil als Patient*in: Im Rahmen Ihrer Therapie erhalten Sie sowohl eine qualitativ hochwertige ambulante Versorgung als auch die Möglichkeit zur stationären Betreuung aus einer Hand. Durch die enge Zusammenarbeit von Praxis und Krankenhaus vermeiden wir außerdem doppelte Untersuchungen oder unnötige Mehrfachvorstellungen. Das Leistungsspektrum unserer HNO-Klinik deckt nahezu alle Eingriffe auf dem Gebiet der konventionellen Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde ab. Konkret zählen dazu:

Behandlungen

  • Eingriffe an der Nase
  • Eingriffe im Bereich der Nasennebenhöhlen
  • Ohr-Operationen
  • Traumatologische Versorgungen nach Verletzungen im Gesichtsbereich
  • Operationen im Mund- und Nasen-Rachen-Raum, insbesondere bei Kindern

Interdisziplinär betreut – rundum versorgt

Die HNO-Spezialist*innen in unseren angeschlossenen Praxen verfügen über langjährige Erfahrung auf ihrem Gebiet. Dr. Patricia Tesmer gründete nach mehrjähriger Praxis- und Klinikarbeit im April 2014 ihre eigene HNO-Praxis in der Heiligenstädter Petristraße 55. Die HNO Gemeinschaftspraxis Dr. Werle und Dr. Stöcking besteht bereits seit 2006. Die Praxisräume befinden sich im Anbau des Krankenhauses unmittelbar an die obere Wilhelmstraße angrenzend.

Neben unseren HNO-Spezialist*innen sind in der HNO-Klinik natürlich auch Fachärzt*innen anderer Gebiete verfügbar. Sie können im Bedarfsfall zur Behandlung hinzugezogen werden, zum Beispiel, wenn bei einem Ausfall des Gleichgewichtsorgans die Mitbehandlung durch eine Internistin / einen Internisten erforderlich wird. Auch alle Leistungen im Bereich Anästhesie (Narkose) sowie im Notfall unsere Intensivmedizin gehören zum Versorgungsangebot. Dienstleistungen wie Röntgen, Laboruntersuchungen oder Physiotherapie sind ebenfalls in der HNO Klinik im Haus St. Vincenz möglich.

Fachärzte EK Praxis – MVZ Heiligenstadt

Dr. med. Patricia Tesmer
Fachärztin für HNO-Krankheiten
Dr. med. Michael Werle
Facharzt für HNO-Krankheiten
Dr. med. Reinhard Stöcking
Facharzt für HNO-Krankheiten