Seite drucken  |  - A A A +

Lob- und Beschwerdemanagement


Manche Dinge kommen trotz unserer besten Absichten im Alltag des Stationsbetriebes manchmal zu kurz. Vielleicht haben Sie Fragen, Wünsche oder Anregungen. Vielleicht auch eine Idee, wie wir Ihnen noch besser dienen könnten. Vielleicht aber auch eine negative Kritik. Uns ist wichtig, was Ihnen wichtig ist.

  • Bei Ihrer stationären Aufnahme erhalten Sie einen Patientenfragebogen. Hier können Sie die Leistungen unseres Hauses nach Ihrem Empfinden einschätzen.
  • Die Fragebögen stecken Sie bitte in die gekennzeichneten Briefkästen an der Information.
  • Unser Lob- und Beschwerde-Team wertet die Bögen aus. Dabei werden Ihre Anmerkungen und Hinweise mit den jeweils zuständigen Personen oder Abteilungen in unserem Klinikum besprochen.

Wenn Sie möchten, nimmt Herr Paukstadt mit Ihnen Kontakt auf, um für konkrete Probleme gemeinsam eine Lösung zu finden. Diesen Wunsch können Sie auf den Fragebögen vermerken.

Wir sind an einem zufriedenstellenden Ergebnis für alle Beteiligten interessiert.

Natürlich freuen wir uns besonders, wenn Sie uns mitteilen, dass Sie zufrieden sind.

Alle Rückmeldungen werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

Die Ergebnisse der Fragebögen fließen in ein Auswertungssystem ein, das die Qualität unseres Hauses bescheinigt. Deshalb ist es für uns sehr wichtig, von Ihnen die ausgefüllten Fragebögen zu erhalten.

Falls Sie es einmal versäumt haben, den Fragebogen abzugeben, können Sie ihn uns gern per Post, Fax oder E-Mail schicken.

Sollten Sie im Zusammenhang mit Ihrer stationären Behandlung offene Fragen haben oder weitergehende medizinische Beratung wünschen, steht Ihnen unser Patientenfürsprecher, MR Dr. Eberhard Liesaus, während seiner Sprechzeiten gern zur Verfügung.


Stephan Paukstadt
Qualitätsmanagement-Beauftragter

Telefon: 036076 / 99 34 95
Fax-Nr.: 036076 / 99 39 02
s.paukstadt@eichsfeld-klinikum.de
 

Anschrift
Eichsfeld Klinikum gGmbH
Haus Reifenstein
Klosterstr. 7
37355 Kleinbartloff OT Reifenstein