Seite drucken  |  - A A A +

Service

Cafeteria

In allen unseren Häusern steht für Patienten und Besucher eine Cafeteria mit kulinarischen Angeboten zur Verfügung. Lassen Sie sich von uns verwöhnen.

Weitere Informationen und Öffnungszeiten zur Cafeteria - hier

Geburten & Standesamt

Neugeborene melden wir gerne für Sie beim Standesamt an. Dort wird die Geburtsurkunde erstellt und Ihnen zugeschickt.

Hierfür benötigen wir folgende Dokumente:

  • Gültiger Personalausweis oder Reisepass der Eltern
  • Bei Ehepaaren: Heiratsurkunde
  • Sie haben nach dem 01.01.2009 geheiratet? Dann benötigen wir zusätzlich zur Heiratsurkunde die Geburtsurkunde von Mutter und Vater.
  • Für unverheiratete Eltern: Geburtsurkunden von Mutter und Vater sowie die Vaterschaftsanerkennung und Sorgerechtserklärung
Weitere Informationen zur Geburtshilfe - hier

Grüne Damen und Herren

Die „Grünen Damen und Herren“ sind engagierte ehrenamtlich tätige Frauen und Männer, die in unserem Klinikum die ärztlichen, pflegerischen, therapeutischen und seelsorgerischen Bemühungen um den hilfebedürftigen Menschen ergänzen.
Dasein und Zuhören sind die Hauptaufgaben, gerade, wenn Patientinnen und Patienten wenig oder gar keinen Besuch von Angehörigen und Freunden bekommen. Sie nehmen sich Zeit für ein Gespräch, für die Begleitung zu Untersuchungen, für Spaziergänge, für einen Einkauf, für einen Brief, zum Vorlesen aus Zeitungen oder Büchern, zum Basteln, Spielen oder Singen.
Wenn Sie möchten, dass Ihnen die Grünen Damen und Herren ihre Zeit schenken, dann wenden Sie sich bitte direkt an das Pflegepersonal auf Ihrer Station oder an unsere Klinikseelsorger.
Das Angebot ist selbstverständlich kostenfrei.

Weitere Informationen zu den Grünen Damen und Herren - hier

Internet

Internetnutzung ist in Reifenstein und Heiligenstadt generell, in Worbis in speziellen Patientenzimmern möglich. Die Buchung erfolgt bei der stationären Patientenaufnahme bzw. der Information. Der Zugang erfolgt über ein zugeteiltes Passwort gegen eine Gebühr von 3,00 Euro für 300 MB Datenvolumen.

Klinikseelsorge

Die Seelsorge unserer Klinik steht Ihnen gern zur Seite. Wenn Sie Ihren Seelsorger oder Ihre Seelsorgerin nicht erreichen, können Sie in dringenden Angelegenheiten ein Mitglied unseres Seelsorgeteams über die Information oder Ihre Station rufen lassen.
Gottesdienste finden in der Kapelle auf dem Krankenhausgelände statt – Sie sind herzlich eingeladen.

Weitere Informationen zur Klinikseelsorge und den Gottesdiensten - hier

Patientenfürsprecher 

Haben Sie im Zusammenhang mit Ihrer stationären Behandlung den Wunsch nach weitergehender Beratung, steht Ihnen im Eichsfeld Klinikum ein Patientenfürsprecher zur Verfügung.

Weitere Informationen zum Patientenfürsprecher - hier

Post

Frankierte Postkarten und Briefe können werktags an der Information abgegeben werden

Sozialdienst

Wenn Sie nach dem Krankenhausaufenthalt auf Pflege angewiesen sind, ist eine frühzeitige Planung wichtig. Wir helfen Ihnen, wenn Sie das tägliche Leben nicht mehr allein bewältigen können oder eine Reha-Maßnahme brauchen. Unsere Sozialdienstmitarbeiter informieren bzw. beraten Sie. Zur Kontaktaufnahme mit dem Sozialdienst wenden Sie sich bitte an Ihren behandelnden Arzt oder das Pflegepersonal.

Weitere Informationen zum Sozialdienst - hier

Telefon

Die Grundgebühr beträgt 1,60 Euro pro Tag und schließt die Nutzung des TV-Gerätes im Patientenzimmer mit ein.
Die Gesprächsgebühr kostet 0,20 Euro pro Einheit.

TV

Die Gebühr für die Nutzung eines Fernsehgerätes im Patientenzimmer ist bereits in der Telefongebühr enthalten.

stationäre Patientenaufnahme:

Montag bis Freitag:
07:00 Uhr bis 15:30 Uhr