Seite drucken  |  - A A A +

Willkommen



Neben ihren HNO-Arztpraxen am Ärztehaus Heiligenstadt führen Dr. med. Patricia Tesmer sowie Dr. med. Michael Werle und Dr. med. Reinhard Stöcking am Eichsfeld Klinikum acht Belegbetten. Diese sind in den klinischen Stationsbetrieb integriert.

Für den Patienten hat eine Belegabteilung den Vorteil, dass er von der ambulanten Behandlung über die Operation bis zur Entlassung und ambulanten Nachbehandlung von ein und demselben Arzt betreut wird. Fachärzte anderer Gebiete stehen bei Bedarf im Krankenhaus zur Verfügung und können jederzeit zur Behandlung hinzugezogen werden - zum Beispiel, wenn bei einem Ausfall des Gleichgewichtsorgans die Mitbehandlung durch einen Internisten erforderlich wird.

Unsere Kompetenz

Zum Leistungsspektrum der HNO-Belegabteilung zählen Eingriffe an der Nase und den Nasennebenhöhlen, Ohr-Operationen und traumatologische Versorgungen nach Verletzungen im Gesichtsbereich sowie Operationen im Mund- und Nasen-Rachen-Raum, insbesondere bei Kindern.

Alle Leistungen der Anästhesie (Narkose) und bei Notfällen auch die Intensivstation stehen hierfür im Eichsfeld Klinikum zur Verfügung. Auch Dienstleistungen wie Röntgen, Laboruntersuchungen oder Physiotherapie werden im Haus St. Vincenz angeboten. Umgekehrt werden zu Konsiliar-Behandlungen der stationären Patienten des Eichsfeld Klinikums die HNO-Fachärzte hinzugezogen.




Dr.  med. Patricia Tesmer
Fachärztin für HNO-Krankheiten

Telefon: 0 36 06 / 5 09 16 50
E-Mail schreiben
Mehr Informationen: www.hno-praxis-heiligenstadt.de


Dr. med. Michael Werle
Dr. med. Reinhard Stöcking
Fachärzte für HNO-Krankheiten

Telefon: 0 36 06 / 60 43 28
Mehr Informationen: www.hno-werle-stoecking.de